Gleichzeitige Baustellen auf der Steyregger Brücke und bei Summerauer Bahn zwingen Perger PendlerInnen in Stau

Seit dieser Woche sind die Pendler und PendlerInnen aus dem Bezirk Perg in Richtung Linz nicht nur der Baustelle auf der Steyregger Brücke ausgesetzt, zeitgleich gibt es jetzt auch 3 Wochen Schienenersatzverkehr bei der Bahn. Zusätzlich stehen die AutofahrerInnen schon in Mauthausen vor der Donaubrücke. „Es entsteht der Eindruck, als ob hier bei der Koordination der Baustellen keine Rücksicht auf die Pendler und Pendlerinnen genommen wurde. Ich stehe selbst täglich vor Linz und kann nachvollziehen, wie genervt die AutofahrerInnen sind“, sagt SPÖ-Nationalratskandidatin Sabine Schatz. „Klar ist, dass versucht wird, Baustellen, soweit es geht, in der Ferienzeit durchzuführen. Aber wenn dabei alle Strecken, öffentlich und individuell, gleichzeitig betroffen sind, ist das wirklich eine unzumtbare Geduldsprobe für die VerkehrsteilnehmerInnen. Ich fordere hier eine Überprüfung und Stellungnahme vom zuständigen Verkehrslandesrat Steinkellner!“

Dass mit dem Ende der Baustellen vor Linz für die Perger PendlerInnen noch kein Stauende absehbar ist, kündigt die Baustelle auf der Donaubrücke Mauthausen an: „Ab Mitte September wird die Donaubrücke, die ein wichtiger Anschlusspunkt für das Untere Mühlviertel ist, gesperrt. Der vor der Landtagswahl 2015 angekündigte und dringend notwendige Neubau der Brücke ist nach wie vor nicht in Sicht. Wir brauchen hier einen dringenden Neubau der Brücke an einer Stelle, die Anrainer und Anrainerinnen entlastet und den PendlerInnen nicht weiter wertvolle Familien- und Freizeit stiehlt“, fordert Schatz.

Share This